Freitag, 2. November 2012

Blog or not blog....

So, nun habe ich monatelang überlegt, ob ich auch einen Blog haben möchte....
Gründe dafür gab es viele, Gründe dagegen mindestens ebenso viele....
Schlußendlich wage ich mich nun heran, aus dem einfachen Grund, weil ich selbst so viel Spaß daran habe, den Seiten der unzähligen Selbermacherinnen zu folgen und aus dem Staunen gar nicht mehr heraus komme.
Meine Güte, was gibt es doch für kreative Geister, und was gibt es doch für tolle Ideen, die nähtechnisch schon umgesetzt worden sind oder geradezu auf Umsetzung warten :-)
Noch kämpfe ich mit den simplen Tücken der Technik in Bezug auf die Erstellung meines Blogs. Fragen wie: Wie erstelle ich eine Liste auf meiner Seite mit den Blogs, denen ich folge....usw. scheinen noch unüberwindbar. Aber ich werde diese Hürden schon meistern und dann hoffentlich auch tatsächlich am Austausch mit anderen Nähwütigen teilnehmen können...
Ich bleibe jedenfalls dran :-)

herzlichst,
Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Novemberkind,
    dann begrüsse ich Dich mal gaaaanz herzlich in der Bloggerwelt!! Ich weiss aus eigener Erfahrung, es ist nicht leicht, sich dazu zu überwinden, alles öffentlich zu machen.
    Aber wir können ja selbst entscheiden, was wir schreiben und was nicht, nicht wahr? :-) Ich jedenfalls habe meine Entscheidung nicht bereut.
    Jedenfalls wünsche ich Dir ganz viel Spass beim Bloggen :-)
    Und Deinen ersten Beitrag in Bezug auf Deinen Maschinenpark finde ich sehr interessant - ich bin nämlich auch ein alter Pfaff-Fan :-)

    Liebe Grüße
    Katharina von "Rosi Rund"

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,
    Du hast völlig Recht, wir entscheiden ja selbst, wieviel wir von uns preisgeben.......und irgendwie wäre es ja auch schade, wenn all die schönen selbstgemachten Dinge nicht auch andere motivieren würden....So wie mich Deine diversen Modelle aus z.B. der Ottobre oder einer Knip motiviert haben....:-) Ich werde jedenfalls Fotos einstellen und fröhlich weiter verfolgen, was Du so entwirfst.
    Liebe Grüße und Danke für den allerersten Kommentar,
    Andrea, das "Novemberkind"

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    da bin ich ja auf einen ganz frischen Blog gekommen :). Herzlich willkommen in der Bloggerwelt - das Kissen darf ich meiner Großen gar nicht zeigen, dann will sie bestimmt auch gleich genau so eins !
    Lieben Gruß Marion - auch ein Novemberkind

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marion,
    mein Blog ist in der Tat "blog-frisch" :-) Und ich danke Dir herzlich für den netten Kommentar....werde nun mal einen ausgedehnten Gegenbesuch antreten und wünsche Dir, als weiterem Novemberkind ein schönes Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen